Staatlich geprüfte/r Altenpfleger/in

Zugangsvoraussetzungen

  • möglichst Realschulabschluss
  • gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern

Dauer der Ausbildung

  • 3 Jahre

Form der Ausbildung

  • Blockunterricht (Wechsel im 4-Wochen-Takt),
  • der Unterricht erfolgt in Lernfeldern

Inhalte der Ausbildung

  • der Unterricht erfolgt in Lernfeldern in enger Verbindung mit der Ausbildung in den Betrieben,
  • Schwerpunkt ist die ganzheitliche Pflege unter besonderer Beachtung der Demenzerkrankten

weitere Informationen zum Ausbildungsinhalt:

Zu den Ausbildungsinhalten haben die Schüler eine Präsentation (PowerPoint) erstellt. Durch Drücken der Taste „ESC“ können Sie die Präsentation wieder schließen.

Ausbildungsinhalte

Prüfungen

  • 3 Aufsichtsarbeiten
  • praktische Prüfung im Betrieb
  • mündliche Komplexprüfung ausgewählter Lernfelder

Abschluss

  • Staatlich geprüfte/r Altenpfleger/in (Pflegefachkraft)

Perspektiven

Fortbildung zum:

  • Wohnbereichsleiter,
  • Praxisanleiter,
  • Stationsleiter,
  • Pflegedienstleiter,
  • gerontopsychiatrische Pflegekraft u. ä.

Ansprechpartner

  • Herr Kresin, Frau Specht, Frau Smith

zuständiger Koordinationsbereich: Bereich 4 (Ernährung, Hauswirtschaft und Gesundheit)