BVJ – Ernährung, Hauswirtschaft und Gesundheit

Zugangsvoraussetzungen

  • die Schule für Lernbehinderte mit Ausgleichsklassen abgeschlossen oder mindestens neun Jahre besucht
  • nach neunjährigem Besuch der Sekundarschule oder Gesamtschule den Hauptschulabschluss nicht erreicht
  • Schüler/innen die einer beruflichen Vorbereitung bedürfen

Dauer der Ausbildung

  • 1 Jahr

Form der Ausbildung

  • vollzeitschulische Ausbildung in Theorie und Praxis

Bereiche

  • Ernährung/ Hauswirtschaft und Textil/ Bekleidung

Inhalte der praktischen Ausbildung

  • Grundfertigkeiten im Umgang mit der Nähmaschine,
  • Herstellung von Speisen und Getränken,
  • Grundfertigkeiten im Service,
  • Wäschepflege,
  • Arbeiten in der Hauspraxis,
  • 2 Wochen Pflichtpraktikum

Inhalte der schulischen Ausbildung

  • Sport,
  • Mathematik,
  • Deutsch,
  • Sozialkunde,
  • Datenverarbeitung,
  • Nahrungszubereitung,
  • Hauswirtschaft,
  • Textilpflege,
  • Textilkunde

Abschluss

  • bei entsprechenden Leistungen und erfolgreichem Kolloquium am Ende des Schuljahres kann der Hauptschulabschluss erworben werden

Perspektiven

  • Aufnahme einer Ausbildung
  • Besuch der Berufsfachschule (BFS) mit dem Ziel des Realschulabschlusses

Ansprechpartner

Frau E. Schmidt

zuständiger Koordinationsbereich: Bereich 4 (Ernährung, Hauswirtschaft und Gesundheit)